Zutatenliste & Informationen


    Teig
  • 150g Mehl
  • 150g Zucker
  • 100g Haselnüsse gemahlen
  • 8g TL Backpulver
  • 1 Eier
  • 50g Mandeln gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 100g kalte Butter
  • 1 TL Zimt
  • Garnitur
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • ganze Haselnüsse und Walnüsse
  • 100g Haselnüsse gemahlen

Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Zimt, Salz, Mandeln und Zucker vermischen und mit der kalten Butter dem Ei verkneten. In Folie packen und im Kühlschrank für 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen 3 mm dick und runde Plätzchen ausstechen. Auf ein Backblehc mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unzerhitze ca. 8 Min backen. Die Marmelade erwärmen die fertigen Plätzchen mit ca. 1 TL Marmelade bestreichen und jeweils zwei Hälften zusammenkleben. Die festen Plätzchen durch die geschmolzene Kuvertüre und anschließend durch die gemahlnen Haselnüsse rollen. Zum Schluss noch mit einem Klecks Schokolade eine Walnusshälfte oder eine ganze Haselnuss auf das Plätzchen kleben.


    Ofen

    180° Celsius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Ober- Unterhitze

    Menge

    ca. 30 gestapelte Plätzchen


    Vorbereitung

    ca. 30 Minuten

    Ruhezeit


    Kochzeit

    ca. 8 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 38 Minuten