Zutatenliste & Informationen


  • 1 Lachsfilet
  • 2 EL Zitronenpfeffer
  • 1 EL Meersalz
  • 2 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Dill

Schritt 1: Das Flammlachsbrett vor der Benutzung mindestens 1 Stunde wässern.

Schritt 2: Die Gewürze im Mörser fein zerstoßen, Lachsfilet trocken tupfen und mit der Hautseite auf das Brett legen. Die Gewürzmischung auf das Filet streuen und andrücken. Die Kohle bzw. das Holz darf noch brennen und Flammen werfen. Das Brett mit dem Lachs vorsichtig leicht schräg über das Feuer geneigt aufstellen. Der Lachs sollte eine leichte Kruste gebildet haben und an den Seiten tritt etwas Fett aus dann ist der Lachs fertig. Wer es genau möchte bei ca. 55-57 Grad Kerntemperatur sollte der Lachs perfekt sein.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    leicht


    Grill

    Einstellungen

    Menge

    ca. 3-4 Person


    Vorbereitung

    ca. 10 Minuten

    Ruhezeit

    ca. 0 Minuten


    Kochzeit

    ca. 50-70 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 60-80 Minuten